•  
  •  
image-6578455-taping.png

Bei Beschwerden in der Schwangerschaft

Durch die Akupunktur lassen sich viele Beschwerden wie z.B. Übelkeit, Rückenschmerzen, Ischiasbeschwerden, Wassereinlagerungen, Karpaltunnelsyndrom und vieles mehr lindern.
Vor Allem bei einer Schmerztherapie kombiniere ich die Akupunktur gerne mit einem Tape, welches die Wirkung der Nadeln verlängern.
Dies ist die perfekte Alternative zu Medikamenten, welche in der Schwangerschaft ja eh sehr wenige erlaubt sind.


Zur Geburtsvorbereitung
​​​​​​​
Die geburtsvorbereitende Akupunktur hat sich bereits in vielen Spitälern etabliert. Durch diese wird der Körper optimal auf die Geburt vorbereitet und vorhandene Beschwerden kurz vor der Geburt gelindert.
Studien belegen, dass sich die Geburtsdauer um ca 20-30 min verkürzt.



image-6578451-akupunktur.jpg