•  
  •  
image-6578458-schwangerschaftskontrolle.jpg



Von Beginn der Schwangerschaft bis zur Geburt, besteht die Möglichkeit, sich durch eine Hebamme begleiten zu lassen. Dabei ist mir die Zusammenarbeit mit Arzt/Ärztin wichtig. Bei Abweichungen oder Komplikationen überweise ich Sie zu Ihrem Gynäkologen/Ihrer Gynäkologin.

Wenn wir Hebamen eine Schwangerschaftskontrolle machen, kontrollieren wir, wie auch der Gynäkologe, Blutdruck, Urin, Blutwerte und nehmen Abstriche ab.
Die Grösse, das Wachstum und die Lage des Kindes bestimmen wir mit den leopoldschen Handgriffen. Dabei tasten wir den Bauch ab und zusätzlich wird durch messen des Bauchumfangs und der länge der Gebärmutter das Wachstum dokumentiert.
Mit dem Doptone werden in jeder Kontrolle die Herztöne des Kindes gemessen und vor allem gehöhrt.

In der Zeit der Kontrolle rechne ich immer auch genügend Zeit ein, um offene Fragen zu beantworten. So können viele Unklarheiten und Unsicherheiten geklärt werden.

Zu jeder Schwangerschaft gehört auch eine Hebamme!